Wir über uns

Wofür steht MINT-Zentrum-Elementarpädagogik?
Das MINT-Zentrum-Elementarpädagogik ist ein Kooperationsprojekt der Innovationsregion Kocher & Jagst e.V. und der Fachschule für Sozialpädagogik an der Richard-von-Weizsäcker Schule in Öhringen, das seit Juli 2011 unter dem organisatorischen Dach der Bildungsregion fortgeführt und weiterentwickelt wird.

Es ist ein Projekt für Erzieher/innen der Region Hohenlohe, um diese nachhaltig bei der Entwicklung und Gestaltung von mathematisch- naturwissenschaftlichen und technischen Bildungs- und Entwicklungsangeboten für Kinder ihrer Einrichtungen zu unterstützen.
MINT steht für die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
Inhaltliche Module des MINT-Zentrums-Elementarpädagogik:
grafische Übersicht der Inhalte der Mint-Zentrums-Elementarpädagogik  

Auf regelmäßig stattfindenden Regionalen Foren treffen sich Erzieher/innen, um sich über ihre Aktivitäten auszutauschen und sich bestimmten Themen und Fragestellungen zu widmen.

Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen Fach- oder Elementarpädagogen zu einem Fach-Forum eingeladen, die neue Impulse einbringen und zu einem fachlichen Austausch einladen.

Einrichtungen, die sich zu Hospitationseinrichtungen weiterentwickeln wollen, um ihre gewachsenen Kompetenzen anderen Einrichtungen zur Verfügung zu stellen, werden vor Ort durch Beratung und Begleitung unterstützt.

Das Büro des MINT-Zentrums-Elementarpädagogik befindet sich an der Richard-von-Weizsäcker Schule, wo umfassende Fachliteratur und eine Materialsammlung für Erzieher/innen zur Ausleihe oder zum Kauf angeboten werden.

Angestrebt wird auch ein Experten-Forum mit dem Ziel Pädagogik, Wissenschaft und Berufspraxis eng miteinander zu verzahnen. Naturwissenschaftliche Themen, die der Kindergarten bearbeitet, sollen fachlich stimmen. Haben Erzieher/innen spezifische Fragen zu dieser Thematik sollen sie sich an Fachexperten wenden können.

Das Portal MINT-Zentrum-Elementarpädagogik möchte Ihnen durch das Medium Internet Tipps und Anregungen für die tägliche, praktische Arbeit vor allem im Bereich der Naturwissenschaften
anbieten, Sie über interessante Termine informieren oder auch auf Fortbildungen aufmerksam machen.
Drucken Zum Seitenanfang